Ölheiztechnik


Antworten auf 6 wichtige Fragen zum Thema:


Was spricht für die moderne Ölheizung ?

Vieles. Denn moderne Ölheizungstechnik arbeitet schadstoffarm.
Außerdem ist Heizöl eine preisgünstige Energie.
Und: Als Ölheizungsbesitzer können Sie selbst entscheiden, wann und wo Sie wieviel Heizöl kaufen.

Wieviel Platz braucht eine Ölheizung?

Der moderne Öltank eines Einfamilienhauses beansprucht nicht mehr als 3-4 m² , ein Extraraum ist dafür nicht grundsätzlich erforderlich. Noch platzsparender ist ein Erdtank. Mit einem solchen brauchen Sie im Haus dann nur noch ca. 1 m² für die sogenannte Unit.

Wie wartungsintensiv ist eine Ölheizung?

Die moderne Ölheizung läuft bei normaler Wartung durch den Experten störungsfrei und bedarf darüberhinaus praktisch keiner Kontrolle. Eine intelligente Regelung sorgt automatisch für die gewünschte Wärme ­ bei jedem Wetter.

Läßt sich die Ölheizung mit Solarkollektoren kombinieren?

Ja. Beide Systeme können sich optimal ergänzen. Ihren Energiebedarf für die Warmwasserversorgung im Sommer könnten Sie zum Beispiel kostenlos allein durch Sonnenenergie decken. Erfahrungsgemäß senkt das die jährlichen Energiekosten für die Warmwasseraufbereitung um bis zu 70%!

Gibt es Fördermittel vom Staat?

Ja. Und deshalb lohnt sich eine Kombinaton mit Solarkollektoren nicht nur für die Umwelt. Denn Bund, Länder und z.T. auch Kommunen bieten spezielle Förderprogramme für Solarenergie.

Was kann ich als Nächstes tun?

Sprechen Sie mit uns!

Copyright © 2013. All Rights Reserved.